Registrieren






Powered by Ajaxy


Festivalbericht

blackn-
Vorbericht: Black ‘n Thrash Inferno Germany

Festivalberichte, Liveberichte

Ort:

ResonanzWerk (ehem. Schacht 1), Oberhausen, Deutschland

Datum:

27.03.2015 - 28.03.2015

Uhrzeit:

ab 17:30 - 24:00

Genre:

Black Metal, Thrash Metal, Blackened Thrash

Preis:

VVK-Tageskarte: 28,70 € , VVK-Wochenendticket: 47,40 €

Nargaroth (GER – Black Metal)
Desaster (GER - Black/Thrash Metal)
Endstille (GER - Extreme Metal / Black Metal)
Nocturnal (GER - Black/Thrash Metal)
Make A Change...Kill Your Self (DK - Black Metal)
Glorior Belli (FRA - Black Metal)
Hellsaw (AUT - Black Metal)
Ketzer (DE - Black/Thrash Metal)
Sterbhaus (SWE – Blackened Death-Thrash)
Pripjat (GER - Thrash Metal)
Nuclear Magick (GER - Black Metal)
Blackrout (GER - Thrash Metal)
Teutonic Slaughter (GER – Thrash Metal)
Draugur (NL - Black Metal)

Vorbericht: Black ‘n Thrash Inferno Germany

Geschrieben am von Nebukad | 1425 mal gelesen


Am 27. & 28. März lodern die Flammen im Ruhr-Pott wieder lichterloh, denn das “Black’ N Thrash Inferno Germany” geht in Oberhausen die zweite Runde, 10991215_10153096304724705_3276075154274752790_nzumindest hier zu Lande.

 

Das bereits sehr erfolgreich gewesene 2-Tages Festival hatte seinen Startup 2013 in Wien mit Größen wie “Desaster” und sorgte auch an seinem Deutschland-Debut 2014 für ordentlich Wirbel in der Zeche Essen mit Headliner “Urfaust” .
Dieses Jahr erwartet uns, wie sonst auch, eine besondere Auslese von Untergrund-Klassikern und aufstrebenden Hoffnungsträgern der Black Metal und Thrash Metal Underground-Szene.
Dass diese beiden Genres Hand-In-Hand gehen war schon immer ein offenes Geheimnis und “Catapult Promotion” aus Österreich weiß mit diesem Fakt zu arbeiten, denn das Line-Up 2015 übertrifft die eigenen Standards und sorgt wahrscheinlich dieses Jahr zu einem der wichtigsten Black/Thrash Metal Gatherings der mittel-europäischen Untergrundszene.

 

Headliner am ersten Tag des Events sind dieses Jahr die deutschen Thrash Metal Legenden “Nocturnal” und “Desaster” und ziehen mit einer Schar von Thrash-Representanten in den Krieg, Acts wie “Ketzer” und “Pripjat” sollte man sich auf jeden Fall nicht entgehen lassen.

 

Die Black Metal Fraktion wird hingegen am Samstag mit Artilleriefeuer von “Endstille” und einer exklusiven NRW-Show von Black Metal Monument “Nargaroth” geführt. Der bereits mit diesen beiden Acts viel versprechende Abend wird mit weiteren unter anderem ausländischen Acts wie “Draugur” aus den Niederlanden und “Glorior Belli” aus Frankreich gut untermauert.

 

Und wer mal von dem Donnern eine Verschnaufpause braucht, der kann sich am Outdoor-BBQ, dass an beiden Tagen statt finden soll mit Fleisch und Bier erholen.

 

“Catapult Promotion” bietet auf ihrer eigenen Website, auf “adticket.de” und “metaltix.com” mit Tagestickets für ca. 28 € und einem Wochenendpass für um die 47 € zwei Abende ganz im Sinne des Thrash Metal und des Black Metal.
Die Ticketpreise die doch schon ein wenig “deftig” sind, sind meiner Meinung nach gerechtfertigt und vertretbar, da das “Black’ N Thrash Inferno Germany” ein seltenes und qualitativ Hochwertiges Line Up bietet das nun mal seinen Preis hat.

 

Für Freunde des “Mighty Blackened Thrash” , see ya there !

Regards Nebukad


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>